4 Kommende Events

Sortieren nach

Burg Düben lädt zum Mittelalterspektakel ein Die Burg im sächsischen Bad Düben wird am ersten Maiwochenende Schauplatz des bunten Treibens auf dem Mittelalterspektakel. Es wird viel geboten und die Vielfalt der Akteure reicht vom historischen Handwerk über mittelalterliche Musik bis hin zu Ritterspielen. Mittelalterliches Handwerk Wie auf jedem guten mittelalterlichen Markt dürfen auch in Bad Düben die Handwerksleute nicht fehlen. Sie sind gekleidet wie einst und man kann sie bei der Ausübung alter Handwerkskünste bestaunen. Wer möchte, der kann sogar selbst Hand anlegen. Unter den über 40 Handwerker- und Händlerständen kann man unter anderem den Handspinner, den Weber und den Maultrommelschnitzer sehen. Sie alle zeigen ihre Fertigkeiten und bieten ihre selbstgefertigten Waren zum Kauf feil Spielleute, Ritter und lustiges Volk Wie es Sitte und Brauch in der damaligen Epoche war, finden sich an diesen Tagen in Bad Düben viele Künstler und Akteure auf dem Markte ein, um das Volk auf das Trefflichste zu unterhalten. Puppenspieler „Christopher vom Allauenberg So auch Puppenspieler „Christopher vom Allauenberg“, der die kleinen Ritter und Prinzessinnen mit seinen Geschichten in die Zeit des Mittelalters entführt. Er ist ein nach allen Regeln der Kunst ausgebildeter Puppenspieler und zieht durch die Lande, um dem Publikum mit allerlei Geschichten ein Lächeln ins Gesicht zu […]

Anzeige Mittelalterliches Burgfest und Walpurgisnacht auf der Albrechtsburg Das lange Wochenende hin zum 1. Mai kann man wunderbar mit dem Traditionsfest und dem Walpurgisnacht- Spektakel auf der Albrechtsburg in Meißen ausfüllen. Ohne Frage zählt das Fest des Markgrafen Albrecht auf seiner gleichnamigen Burg hoch über der Elbe bei Meißen zu den bekanntesten Burgfesten in Sachsen und ein Ausflug nach Meißen lohnt ohnehin immer. Das Burgfest auf dem Meißner Burgberg findet am 30. April bis zum  3. Mai 2020 statt – für ein Wochenende verwandelt sich der Burghof in eine belebte Mittelalterstadt mit ausgewählten Handwerker- und Krämerständen. Großes Mittelalterspektakel – Gaukler, ehrwürdiges Handwerk und weit gereiste Krämer beleben den Burghof. Die Besucher des Burgfestes erwartet ein kleiner aber feiner Markt mit einem großem Programm auf dem Burghof. Es stehen am Samstag und Sonntag ritterliche Kämpfe auf dem Programm. Dazu kommt viel Musik und Gaukelei. Aller zwei Stunden greifen dann die Ritter zu Schwert und Schild, und schlagen aufeinander ein. Auch am darauffolgenden Tag, am 1. Mai, geht es weiter. Es folgt ein heiteres Familienprogramm mit der Ausnahme- Artistin Roxana, mit Gaukler Oskar, den Puppenspielern, Rittern und Musikanten. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Albrechts Burgfest in Meißen 30. April 2020 – 3. Mai 2020 Eintrittspreise Albrechts […]

Eine ritterliche Zeitreise auf Burg Mildenstein Burg Mildenstein in Leisnig lädt traditionell im Frühjahr zum Ritterspektakel in die tausendjährigen Mauern ein. Immerhin gehört Burg Mildenstein zu den ältesten Burgen in Sachsen und schon allein diese Tatsache ist eine Feier wert. Wie es Sitte und Brauch war im Mittelalter, findet sich an diesen Tagen auch allerhand Künstlervolk ein, um das Volk auf das Trefflichste zu unterhalten Am diesem Wochenende vom 9. – 10. Mai 2020 lassen jeweils ab 11 Uhr die Musikanten gar liebliche Melodien erklingen, wohltuend für die Ohren und mitreißend zum Tanze. Gaukler zeigen ihre akrobatischen Künste und bringen das Volk zum Staunen und zum Lachen. Die Besucher erleben einen großen, historischen Markt. Kerzenzieher, Maultrommelschnitzer, Schleifer und Lederer führen längst vergessenes Handwerk vor und vor allem Kinder dürfen selbst dabei aktiv werden und mitmachen. Handwerker gekleidet wie einst, kann man bei der Ausübung alter Handwerkskünste beobachten. Vielleicht dürfen sie sich auch einmal selbst in den alten Künsten ausprobieren. Backstube, Tavernen und Garküchen sorgen für das leibliche Wohl und dafür, dass man sich den Wanst reichlich an Bier, Met und Braten füllen kann. Grimmig dreinblickende Ritter sichern die Burg Mildenstein, zeigen die hohe Kunst des Schwertkampfes und bieten aktionsgeladene Kampfszenen. Im Ritterlager kann […]

Ein Märchenwochenende auf Burg Kriebstein Sie haben Millionen von Kindern und Erwachsene mit ihren über 200 Märchen verzaubert: Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Viele von ihnen, wie Hänsel und Gretel, Dornröschen, Aschenputtel, Schneewittchen oder Rotkäppchen sind weltbekannt und in viele Sprachen übersetzt worden. Auf der Burg Kriebstein, Sachsens schönster Ritterburg, werden am 4. und 5. Juli 2020 einige dieser Märchen wahr. In der Burg erwachen die Figuren dieser Märchen und präsentieren sich mit  Puppenspiel, Theater, Rätseln und einem Märchenmarkt. Verwunschene Hexen, Prinzen, Zauberer und viele weitere Märchengestalten kreuzen den Weg der Besucher. Alle, die alte und neue Märchen lieben oder sie ihren Kindern lebendig werden lassen möchten, sollten den Weg in die bunte Welt märchenhafter Geschichten zur Burg Kriebstein antreten. Tauchen sie ein in eine Welt voller Träume, Wünsche und Sehnsüchte. Man kann Märchen hören, sehen, genießen und auch tanzen, lachen und singen. Genießen sie auf der Burg der Märchen die Aufführungen auf der Theaterbühne, die faszinierenden Puppenspiele in den historischen Räumlichkeiten und auf dem märchenhaften Burggelände. Neben den klassischen Märchenfiguren aus den Geschichten der Brüder Grimm trifft man aber auch einige Vertreter aus der Sagenwelt, wie Klara Phyll, Herr Blüterich und dem Drachenbaby. Lassen sie sich bezaubern und überraschen. […]

5 Elemente

Sortieren nach

Schloss Wildeck im sächsischen Zschopau Das Schloss Wildeck liegt in Zschopau, einem Ort, der eng mit dem Bau von Motorrädern verknüpft ist. Das weithin sichtbare…

Schloss wildeck, Zschopau