Anzeige


Zitadelle Spandau in Berlin

Ein Symbol preußischer Militärmacht

Die von 1560 bis 1594 erbaute Spandauer Zitadelle ist eine der besterhaltenen Renaissancefestungen Europas und galt zur Zeit ihrer Fertigstellung als uneinnehmbar. Sie beherbergt neben den historischen Gebäuden auch noch eine ganze Reihe von Museen und Ausstellungen.

Zitadelle Spandau

©laranik – stock.adobe.com

Der Festungsbau

Die symmetrische und vollständig von Wasser umgebene Anlage hat vier Bastionen, welche die Namen Königin, König, Kronprinz und Brandenburg tragen.

Indirekt erwähnt wurde die ursprünglich hier befindliche Burg Spandau erstmals 1197.  Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs wird das Areal der Zitadelle ausschließlich zivil genutzt.

Das älteste Bauwerk Berlins: Der Juliusturm

Der Turm wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts gebaut, wobei seine Hauptaufgabe in der Verteidigung der von den Brandenburger Markgrafen an diesem Ort errichteten Burg bestand. Als man im 16. Jahrhundert die Zitadelle baute entschied man sich, Juliusturm und Palas als Bestandteile der alten Burg zu erhalten und in die Festung zu integrieren.

Es sind immerhin 153 Stufen bis zur obersten Ebene des Juliusturms. Wer es sich zutraut, der sollte aber auf das älteste Gebäude Berlins steigen. Man wird mit einer wunderbaren Aussicht belohnt.

Turmbesteigungen sind während der Öffnungszeiten der Zitadelle möglich.

Anzeige


 

Anschrift und Kontakt Zitadelle Spandau

Zitadelle Spandau

Am Juliusturm 64

13599 Berlin

Telefon: 030 / 354 944 -0

info@zitadelle-berlin.de

Öffnungszeiten Zitadelle Spandau

Die Zitadelle ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet:

Montag – Sonntag von 10 bis 17 Uhr

(letzter Einlass 16.30 Uhr)

Werbung


1 Kommende Events

Sortieren nach

Anzeige 3. Gauklerfest in der Zitadelle Spandau Gauklerspiel in der Festung Herzlich willkommen zum 3. Gauklerfest in der Zitadelle Spandau in Berlin! Vergessen Sie den Alltag und genießen sie eine kleine Zeitreise ins Mittelalter! Buntes Markttreiben auf der imposanten Festungsanlage Die Besucher erwartet neben einem breiten Angebot an mittelalterlichen Waren auch edles und deftiges an Speis & Trank. Tauchen sie ein in die Vielfalt und das Treiben des Mittelalters mit all den kulinarischen und musikalischen Facetten. Freuen sie sich auf historische Musik der der Mittelalter-Rock-Band „TANZWUT“  und bestaunt u.a. die tollkühnen Kunststücke der „Flugträumer“ und „Schmierenkomödianten“. Historisch gekleidete Handwerker führen ihre Fähigkeiten und Produkte vor. Man kann ihnen dabei gern und nah über die Schulter schauen. Spannendes für die jüngsten Besucher Das kleine Volk kann eine Runde im handbetriebenen Karussell  und Riesenrad drehen. Wer es sich zutraut, der kann sein Talent selbst in der Gauklerschule testen. Die Zitadelle Spandau kann besichtigt werden Darüber hinaus können sämtliche Museen und Ausstellungen der Zitadelle Spandau (ausgenommen der Fledermauskeller, zu deren Öffnungszeiten) besichtigt werden und der Juliusturm erklommen werden, ohne zusätzlichen Obolus! Anzeige Termine und Öffnungszeiten Gauklerfest in der Zitadelle Spandau 2020 3.10.2020 – 4.10.2020 Täglich  von 10:00 – 20:00 Uhr Eintritt Gauklerfest in der Zitadelle Spandau 2020 Erwachsene: Tageskarte […]