Anzeige


Schloss Wilhelmsburg

Ein Juwel unter den Renaissance-Schlössern Deutschlands

Über der thüringischen Stadt Schmalkalden thront in majestätischer Art das Schloss Wilhelmsburg. Es gilt aufgrund seiner originalen Raumstruktur im Inneren und seiner prächtigen Wandmalereien als ein einzigartiges Juwel unter den Renaissance-Schlössern Deutschlands.

Schloss WilhelmsburgSchloss Wilhelmsburg war einst eine bedeutende Nebenresidenz der Landgrafen von Hessen-Kassel und ist bis heute nahezu im Originalzustand erhalten geblieben.

Das Schloss ist Wahrzeichen und ist glanzvoller architektonischer Mittelpunkt von Schmalkalden, einer schönen Kleinstadt mit vielen sehr gut erhaltenen und restaurierten Fachwerkhäusern.

Ein Highlight ist die Schlosskapelle mit der ältesten Orgel Thüringens.

Anzeige


 

Anschrift und Kontakt Schloss Wilhelmsburg

Museum Schloss Wilhelmsburg
Schlossberg 9
D-98574 Schmalkalden

Telefon: +49 3683 403186
Telefax: +49 3683 601682

E-Mail: info@museumwilhelmsburg.de
Webseite: www.museumwilhelmsburg.de

Brandenburg

Deutschland

Öffnungszeiten Schloss Wilhelmsburg

April – Oktober: täglich 10.00-18.00 Uhr

November – März: Di.-So. 10.00-16.00 Uhr

 

Werbung


1 Kommende Events

Sortieren nach

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden Das Fachwerkstädtchen Schmalkalden liegt in Thüringen und wurde erstmals im Jahr 874 urkundlich erwähnt. Der romantische Ort einiges an Sehenswertem zu bieten. Auch kulturell kann die Stadt mit interessanten Events aufwarten. Das Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden ist eine dieser Sehenswürdigkeiten und gleichzeitiger Austragungsort von abwechslungsreichen Events. An den ersten beiden Adventswochenenden öffnet auf Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt seine Pforten. Von traditionellen Handwerken bis zur Ritterschaft „Authentica Castrum Walinfels“ erwartet den Besucher ein Feuerwerk mittelalterlichen Treibens zur Weihnachtszeit. Der Weihnachtsmarkt findet im Schlosshof , im Weinkeller und in der Schlossküche Wilhemsburg statt. Man kann den zahlreichen Handwerkern über die Schulter schauen, deren Kunstfertigkeiten bewundern und etwas über die mittelalterlichen Techniken lernen. Verschiedene Berufsgruppen geben Einblick in alte Techniken und das Leben im Mittelalter. Darunter sind Töpfer, Imker, Schneider, Zinngießer und viele andere.. Wer sich für die damaligen Kampftechniken und Waffen interessiert, dem wird das kunstfertigen Spiel der Schwertkämpfe, Schwerttänze und Lichtertänze gefallen. Kinder sind meist sehr schnell vom mittelalterlichen Treiben fasziniert und Langeweile wird daher nicht aufkommen.Wenn dann auch noch der Nikolaus auftaucht, der kleine Geschenke an Jung und Alt verteilt, ist ein abwechslungsreicher Familientag garantiert. Neben dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt kann man […]