Anzeige


Burgweihnacht auf der längsten Burg Europas

Burghausen mit seiner Burg blickt auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück. Die romantische Stadt mit den farbenprächtigen Häusern gehört zu den bekanntesten Orten der Region.

Burg im Schnee

Copyright: czjbo – fotolia.com

Am 3. Adventswochenende ist es wieder soweit. Die Burg öffnet ihre Pforten für die beliebte Burghauser Burgweihnacht, die alljährlich Scharen von Besuchern anlockt.

Das Angebot an den festlich dekorierten Ständen und Buden ist groß. Neben Traditionellem wie Christbaumschmuck und Krippenfiguren werden auch spezielle Kunstwerke aus Holz, Ton, Leder, Filz und Lammfell sowie Schmuck angeboten.

Für vorweihnachtliche Gaumenfreuden ist natürlich auch auf der Burgweihnacht Burghausen bestens gesorgt. Der Duft von Gebratenem, Gebackenem und dem köstlichen Glühwein scheint sich durch alle Höfe und Gemäuer zu ziehen.

Zur musikalischen Untermalung stehen weihnachtliche Lieder und Weisen auf dem Programm. Romantisch und historisch wird es, wenn ein „Liachtlanzünder“ den Besuchern Geschichten rund um die Weihnachtszeit erzählt.

Für die Kleinen gibt es Märchen, die kunstvoll und spannend mit Schattenspielen erzählt werden. In der Elisabethkapelle findet neben Konzerten auch ein Wortgottesdienst statt.

Verpassen sie nicht das einmalige Ambiente und das historische Flair der Burghauser Burgweihnacht.

Schöne Adventszeit und Frohe Weihnachten!

Anzeige


 

Termine und Öffnungszeiten Burghauser Burgweihnacht 2022

Bitte beachten: Dies sind vorläufige Daten

9. – 11. Dezember 2022

Freitag, 9. Dezember 2022 15.00 bis 21.00 Uhr
Samstag, 10. Dezember 2022 13.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag, 11. Dezember 2022 13.00 bis 21.00 Uhr

 

Veranstaltungsort Burghauser Burgweihnacht 2022

Burg Burghausen
Burg Nr. 48
84489 Burghausen (Salzach)

Kostenloser Shuttlebus

Zur Burgweihnacht wird erstmalig ein kostenloser Shuttlebus von der Wacker Südpforte / Johannes-Hess-Straße über den Bahnhof zum Ludwigsberg/Burg eingesetzt.

PKW Parkplätze gibt es am Eingang der Burg (Curaplatz), in der Marktler Straße und der kostenfreien Tiefgarage (Marktler Straße) – alle Parkplätze sind kostenfrei

Weitere Informationen zur Burgweihnacht in Burghausen im Web: www.visit-burghausen.com
Anzeige