893 Elemente

Sortieren nach

Anzeige Ein Märchenwochenende auf Burg Kriebstein Sie haben Millionen von Kindern und Erwachsene mit ihren über 200 Märchen verzaubert: Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Viele von ihnen, wie Hänsel und Gretel, Dornröschen, Aschenputtel, Schneewittchen oder Rotkäppchen sind weltbekannt und in viele Sprachen übersetzt worden. Auf der Burg Kriebstein, Sachsens schönster Ritterburg, werden am 22. und 23. Juli 2023 einige dieser Märchen wahr. In der Burg erwachen die Figuren dieser Märchen und präsentieren sich mit  Puppenspiel, Theater, Rätseln und einem Märchenmarkt. Verwunschene Hexen, Prinzen, Zauberer und viele weitere Märchengestalten kreuzen den Weg der Besucher. Alle, die alte und neue Märchen lieben oder sie ihren Kindern lebendig werden lassen möchten, sollten den Weg in die bunte Welt märchenhafter Geschichten zur Burg Kriebstein antreten. Tauchen sie ein in eine Welt voller Träume, Wünsche und Sehnsüchte. Man kann Märchen hören, sehen, genießen und auch tanzen, lachen und singen. Genießen sie auf der Burg der Märchen die Aufführungen auf der Theaterbühne, die faszinierenden Puppenspiele in den historischen Räumlichkeiten und auf dem märchenhaften Burggelände. Neben den klassischen Märchenfiguren aus den Geschichten der Brüder Grimm trifft man aber auch einige Vertreter aus der Sagenwelt, wie Klara Phyll, Herr Blüterich und dem Drachenbaby. Lassen sie sich bezaubern […]

Mittelaltermarkt und Burgfest zum Sommer in Lütjenburg Wenn man in der Gegend um Nienthal ist hört man schon von weitem die Hammerschläge der Schmiede und das Sausen der Drechselbänke. Die Mittelalterey in Lütjenburg ist sichtbar und hörbar. Geschickte Hände formen Ton zu Gebrauchsgegenständen, buntes Glas zu ausgefallenen Perlen, grobes Metall zu feinen Messern oder Kerzenständern und Holzscheite zu Löffeln, Tellern und Schalen. Man kann am 5. + 6. August 2023 noch echtes, altes Handwerk erleben und die Resultate sogar erwerben. Man kann durchaus mit den Handwerkern und Händlern feilschen und bei den täglichen Auktionen das ein oder andere ausgewählte Stück Handwerkskunst ersteigern. Die Einnahmen dienen der Erhaltung der Burg. Es gibt reichlich Geschichten aus vergangenen Tagen, faszinierende Märchen, wissensfördernde Vorträge zu Kräutern und Medizin. Spielleuten untermalen das Event mit historischen Klängen. Die Besucher sind eingeladen, fast vergessene Tänze anzuschauen oder selbst die Hüften und Beine zu schwenken. Auf dem Turnierplatz ertönt Schwertergeklirr, wenn die angereisten Söldner ihr Können zeigen. Und da viel Hören und Sehen hungrig macht, ist wieder reichlich für das leibliche Wohl gesorgt – und im großen Lehmbackofen werden wieder Brot und Kuchen gebacken. Anzeige   Anschrift und Kontakt Mittelalterey zum Sommer – Burgfest Turmhügelburg Lütjenburg 2023 Turmhügelburg […]

Werbung Mittelalterliches Spektakel auf Burg Regenstein 2023 Die Burgruine und Festung Regenstein im Harz bietet eine wunderbare Kulisse für mittelalterliche Events. Das mittelalterliche Spektakel präsentiert sich als historischer Marktalltag mit einem bunten Marktgeschehen wie einst vor hunderten von Jahren. Historische Handwerksarbeiten wie Drechseln, Brandmalerei, Stick und Ledern bekommen ihren besonderen Platz und Besucher können sich diese Fertigkeiten gern vorführen lassen. Diese von den Künstlern selbst gefertigten Waren werden auch zum Kauf feil geboten. Im Zentrum des mittelalterlichen Treibens stehen aber die Musikanten mit ihren mittelalterlichen Melodeyen und den zugehörigen Instrumenten. Die Spielluden von den „Grex Confusus“ und „Stryx a loco“ spielen auf alten Instrumenten ihre beliebte Musik. Auch die jüngsten Gäste kommen nicht zu kurz. ES gibt Stände und Aktionen speziell fürs kleine Volk: Ob bei einer Fahrt auf dem historischen Karussell, beim Kerzenziehen, Keramik bemalen, Holzschnitzen, Armbrustschießen oder beim Kampf gegen einen echten Ritter. Puppenspieler „Christopher vom Allaunberg“ entführt die kleinen Ritter und Prinzessinnen mit seinen Geschichten in die Zeit des Mittelalters. Der große „Rudolfo“ präsentiert sich mit einer atemberaubenden Feuer- und Fakirshow. 2x täglich zu erleben ist die Burgerstürmung – angeführt von den „Erben zu St. Servatius“. Mit einem authentischen Trebuchet und dem Kampf mit Schwert und Schild […]

Anzeige Mittelaltermarkt im Schloss Dermbach in Thüringen 2018 Mittelalterliche Premiere im Schloss Dermbach Am 14. und 15.07.2018 wird in Dermbach der 1. Mittelaltermarkt stattfinden. Mitten im Ort bietet der Innenhof vom Schloss, sowie die Flächen drumherum viel Platz für einen Markt, tollen Attraktionen und Lager verschiedener Epochen. Natürlich dürfen Künstler wie Musiker, Gaukler und  Feuerkünstler nicht fehlen. Es gibt ein tolles Kulturprogramm mit der Musikgruppe Argentum Ferrum, der Gruppe Gugelhupf und der Harfenistin Bettina. Der Gaukler Gregorius sorgt für Jonglage, Schabernack und eine Feuershow am Abend. Viele historisch gekleidete Handwerker zeigen ihre Kunst und man kann ihnen dabei über die Schulter schauen. Vielleicht lässt sich das eine oder andere Kunstwerk auch sofort erwerben. Regionale und auch weither gereiste Händler bieten Ihre Ware feil. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt,. Keine Kehle soll trocken bleiben. Kein Magen soll knurren. Etwas Schmackhaftes wird für jeden dabei sein. Für Programm und Beschäftigung der Kinder wird gesorgt. Sie können sich im Handwerkern probieren, das hölzerne Riesenrad testen und das handgetriebene Wikingerkarussell in Betrieb sehen. Die etwas größeren Kinder können sich beim Bogenschießen bewähren und ihr Geschick bei dem Kinderritterturnier zeigen. Für Spaß und Kurzweile ist gesorgt. Das Schloss Dermbach Die Schlossanlage Dermbach besteht aus […]

Anzeige Ritterspektakel auf Schloss Walbeck Im Juli beherbergt das Schloss Walbeck in Nordrhein-Westfalen zahlreiche Ritterlager, edle Damen, Handwerker, Händler, Künstler und Gaukler „Der Markt ist eröffnet, Spielleut spielt auf.“ Mit diesen Worten des Herolds wird seit vielen Jahren traditionell das Treiben auf mittelalterlichen Märkten eröffnet. So auch auf Schloss Waldeck, wenn historische Handwerker ihre Kunst zeigen und die Händler ihre Angebot an Frau und Mann bringen wollen. Eigens für die kleinen Gäste wurde im schattigen Wäldchen das Kinderritterdorf geschaffen. Hier können die Jüngsten Märchen lauschen oder sich dem Kinderschmied oder dem handbetriebenen Kinderkarussell zuwenden. Als besonderes Abenteuer erwartet die Kinder die große Schlacht der Kinder gegen die Ritter! Ein Höhepunkt des mittelalterlichen Events wird auch in diesem Jahr wieder die große Feldschlacht der Heerlager werden. Tapfere Ritter stellen sich im Kampf ihren Kontrahenten und vermitteln beeindruckend wie im Mittelalter gekämpft  wurde. Tauchen Sie ein in eine Welt des Mittelalters, der Phantasie und Faszination !   Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Ritterspektakel auf Schloss Walbeck 2023 15.07. – 16.07.2023 Samstags:  12:00 Uhr – 22:00 Uhr Sonntags:   11:00 Uhr – 19:00 Uhr Eintritt Ritterspektakel auf Schloss Walbeck 2023 Erwachsene: 9,- Euro Kinder bis 14 Jahre: 4,- Euro Familien(2 Erwachsene + 3 Kinder) : 22,- […]

Vesting Spectaculum 2023 Das Vesting Spectaculum findet am Samstag, 22. Juli und Sonntag, 23. Juli 2023  auf der Festung Bourtange in den Niederlanden statt. Besucher des historischen Events können eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit erleben. Alles atmet die Kultur und das Leben einer abwechslungsreichen Geschichte.  Dutzende Händler präsentieren ihre Waren. Der Barbier, der Schmied, der Korbmacher, der Weber, aber auch die Scharlatane, Gaukler und Chirurgen sind anwesend. Musiker und Tänzer zeigen ihr Können, um Besucher aus nah und fern zu unterhalten. Verschiedene Reenactment-Gruppen mit Musketieren, Pikenieren, Soldatenfrauen und Kindern bevölkern die Bastionen, die Außenbereiche der Festung und den Marktplatz und stellen das turbulente Leben in einer Festungsanlage der Vergangenheit dar. Auf der Pastoorsbastion wurde ein großes Lager mit allerlei historischen Spielen für Kinder aufgebaut, damit das Festungsspektakel besonders für Familien zu einem unvergesslichen Tag wird. Am Samstagabend laden wir Sie zur Nacht des Mittelalters ein. Straßen und Gebäude sowie die Stände der Kaufleute werden mit Fackeln, Fackeln, Leuchttöpfen und Lampen beleuchtet und bilden die Kulisse für ein turbulentes Spektakel in allen Straßen und versteckten Orten der Festung. Foto: (c)Juan Aunión – stock.adobe.com Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Vesting Spectaculum 2023 22.07. – 23.07. 2023 Samstag von 11 bis 22 Uhr Sonntag von […]

Kloster Buch: Gugge ma – Schalmei, Pipe & Co Das Kloster Buch in Sachsen ist vorletzten Wochenende im Juli 2018 Veranstaltungsort eines großen Musikfestes. Neben traditionellen Blasorchestern finden sich an diesem historischen Ort Schalmeien-Gruppen, Pipe-Bands und Gugge-Formationen. Ein Markt der Vielseitigkeit lädt nicht nur mit leckeren Speisen und Getränken zum Flanieren ein. Auch traditionelles Handwerk gibt es zu bestaunen und verschiedene Institutionen stellen ihre Arbeit vor.“ Alle Akteure gehören zu den Besten ihres Faches und die Mitgleider der Kapellen haben auf jeden Fall vom Tuten und Blasen jede Menge Ahnung.   In diesem Jahr werden mehr als 10 Kapellen für den musikalischen Rahmen sorgen. Es sind auf jeden Fall dabei: Die Schalmeienzunft Hartmannsdorf Die Lommatzscher Spielleute Die Dresden Pipes & Drums Guggemusik Blablös aus Pegau Milkauer Schalmeien Spielmannszug Zabeltitz Reichenbacher Schalmeien Crest of Gordon Der 1. Vogtländischer Schalmeienzug Auerbach Das Brass & Swing Orchester Ottendorf Die Original Jahnataler Blasmusikanten Am Abend laufen die Milkauer Schalmeien auf, Acoustic Vibes bringen neben schottischem Humor und einer tanzenden Trommlerin handgemachte Musik auf die Bühne und die Blechlawine zeigt eine spektakuläre Ölfass-Performance. Ebenso wird an diesem Wochenende zu einem Fest der Begegnung geladen. Musikalischer Vertreter ist die Trommelband Upepo. Die Gruppe besteht aus Musikern mit […]

Schlossfest zu Bleckede 2022 Bleckede ist eine beschauliche Kleinstadt in Niedersachsen. Der Schlosspark inmitten der Stadt ist auch Veranstaltungsort einiger historischer Events wie dem mittelalterlichen Schlossfest im August. Das Event wird am zweiten Wochenende im August durch die Marktvagabunden ausgetragen. Die Händler bieten feinste Waren feil, Lagergruppen geben Einblicke in das alltägliche Leben und Musiker lassen ihre Instrumente und Stimmen ertönen. Speis und Trank werden Magen und Gaumen verwöhnen, die Kinder werden die mittelalterlichen Gewänder und Schwerter bewundern und man wird noch tagelang etwas zu erzählen haben. Vor der traumhaften Kulisse des Parks werden sich wieder viele Besucher einfinden und werden mit viel Freude und Spaß an der Zeitreise ins Mittelalter teilnehmen. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Historisches Schlossfest Bleckede 2022 13.  und 14. August 2022 Samstag 12 – 22 Uhr Sonntag 11 – 18 Uhr Veranstaltungsort Historisches Schlossfest Bleckede 2022 Parkplatz ist auf dem Schützenplatz Schloßpark Schlossstrasse 10 21354 Bleckede Niedersachsen Deutschland Eintritt Historisches Schlossfest Bleckede 2022 Eintritt: 5,-€, Kinder unter Schwertmaß frei Kontakt zum Veranstalter Marktvagabunden Hagenhoopt 10 21453 Stelle Telefon: 04174/59 09 409 E-Mail: marktvagabunden@t-online.de Weitere Informationen im Internet unter: http://marktvagabunden.de/index.php/naechstemaerkte/bleckede

Mittelalterliches auf Schloss Wildeck Wenn sich der Sommer im Erzgebirge bereits langsam verabschiedet, veranstaltet die alte Bergstadt Zschopau alljährlich am letzten Augustwochenende rund um das Schloss Wildeck ein großes Volksfest. Dann lädt Schloss Wildeck, welches sich oberhalb der Furt eines alten grenzüberschreitenden Fernweges, dem „Alten Böhmischen Steig“ befindet, herzlich zum Schloss- und Schützenfest ein. Das weithin sichtbare Renaissanceschloss beherbergt heute mehrere Museen und ist oft Gastgeber von Veranstaltungen wie dem Schloss- und Schützenfest am letzten Wochenende im August. Mittelalterliches Flair, historisches Schauhandwerk, Straßenkünstler, Kinderprogramme sowie Präsentationen verschiedener Vereine begeistern Groß und Klein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Mittelalterliches Treiben auf dem Schlosshof und Schlossgarten mit vielen Mitmachaktionen für Groß und Klein sowie Musik auf dem Altmarkt ! Werbung Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Schloss- und Schützenfest auf Schloss Wildeck Freitag 23. August 2019 ab 11:00 Uhr bis Sonntag 25.August 2019 EINTRITT Schloss- und Schützenfest auf Schloss Wildeck Eintritt frei Veranstaltungsort Schloss- und Schützenfest auf Schloss Wildeck Schloss Wildeck 1 09405 Zschopau Telefon: +49 (0)3725 287170 Fax: +49 (0)3725 287180 Weitere Informationen zum Mittelalterspektakel im Schloss Wildeck: https://www.schloesserland-sachsen.de/de/veranstaltungen-ausstellungen Werbung

Anzeige Bornaer Zwiebelfest August 2018 Die Region Borna – einstiger Zwiebellieferant Die Zwiebel ist das Bornaer Gemüse schlechthin. Bereits im Mittelalter hatte die Zwiebel in der Region eine besondere Bedeutung: Es ist also nicht erstaunlich, dass die Zwiebel am letzten Augustwochenende dieses Jahres im Mittelpunkt eines für sie ausgetragenen Festes steht. Auf dem Martin-Luther-Platz feiert die Stadt vom 24. bis 26.  August mit all ihren Gästen das Bornaer Zwiebelfest. Damit zieht an diesem Wochenende wieder das Mittelalter ein. Es beginnt mit einem Bauernhof mit Ziegen, Schweinen, einer Kuh und Gänsen und Hühnern. Dann lassen sich die Ackerbauern nieder, die Zwiebel in vielerlei Verarbeitungsform anbieten. Lose, als Zopf gebunden oder als Kette, in unterschiedlichen Größen und Farben. Das Fest ist wie ein buntes Programm, in dem die Zwiebel der Stargast ist. Musik, Spielszenen, Tänze – fein aufgearbeitet von engagierten Bornaer Bürgern. Hinzu kommen allerhand Musik und Gaukelei. Die jeweiligen Abendkonzerte von Musikanten sind zudem gespickt mit Feuershows. Am Freitagabend wird sich ein großer Teil von Borna zusammenfinden, wenn die Bürgermeisterin das Fest eröffnet. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Bornaer Zwiebelfest 2018 24. August – 26. August 2018 Freitag 18- 23:00 Uhr, Samstag 11- 24:00 Uhr, Sonntag 11- 19:00 Uhr Eintritt Bornaer Zwiebelfest […]

Mittelalterliches Fest auf Schloss Rochsburg Inmitten eines Naturschutzgebietes im Herzen von Sachsen liegt auf einem Felssport das Schloss Rochsburg. Das ganze Jahr hinweg wartet ein spannendes Veranstaltungsprogramm auf große und kleine Gäste. Dazu gehört die „Rochsburger Rochade“, die in Zusammenarbeit mit der Bertholdin Produktion durchgerführt wird. Es ist ein historisches Fest vom Mittelalter bis darüber hinaus, bei dem alle Generationen auf ihre Kosten kommen. Junge Ritter und Hoffräulein, deren Eltern und wiederum deren Altvordere können sich an unterschiedlichsten Varianten vergangener Spielgenüsse erproben. Zum Erleben wird aber auch Theater, Eulenspiegeleien und Schabernack nicht nur dargeboten, sondern auch zum Mitmachen angeboten. Doch was wäre ein Fest, bei dem die Fingerfertigen zu kurz kämen. Die Gäste können sich auch auf altes Handwerk zum Kennen- und Erlernen freuen. Kurzum, neben kulinarischen Spezialitäten und köstlicher Flüssigkeit aus Quell und Keller wird es an nichts mangeln außer an Langeweile.   Werbung Anzeige   Termine und Öffnungszeiten 3. Rochsburger Rochade 15. September + 16 .September 2018 Eintrittspreise 3. Rochshrburger Rochade noch nicht bekannt Veranstaltungsort 3. Rochsburger Rochade Schloss Rochsburg Schlossstraße 1 09328 Lunzenau Telefon: 037383 803810 Email: museum-rochsburg@kultur-mittelsachsen.de Sachsen Deutschland Parken Direkt vor dem Schloss befindet sich ein großer Parkplatz (kostenpflichtig) für PKWs und Busse. Von dort […]

Familien-Erlebnistag: historisches Wikinger-Lager Nicht immer brachten die Männer aus Dänemark, Norwegen und Schweden Tod und Verderben in ihren Booten mit. Die Wikingerzeit ist auch eine Zeit des weitreichenden Handels und der Kolonisation. Im nachgestellten Lagerleben der Wikinger – Waräger kann  man den Hauch der Geschichte hautnah erleben. Hier erlebt man den Geist der Vergangenheit einer sehr wechselhaften Zeit.. Die Waräger waren eine multinationale Gruppe von hauptsächlich aus Skandinavien stammenden Händler und Kriegern. Diese Menschen lebten seit dem 8. Jahrhundert im Gebiet von Dnepr, Düna, Wolga und Don bis zum Kaspischen und Schwarzen Meer. Im historischen Wikingerlager im Klosterpark Altzella sieht und erlebt man Handwerks- und Alltagskünste aus dem 9/ 10. Jahrhundert. Es werden ausgefallene und selten gewordene Handwerke gezeigt: Steinmetz, Zimmermann, Kochen, Nähen, Naalbinding, Wolle färben, kleine Kräuterkunde, Schuhmacherei –  alles, was der Mensch vor gut 1000 Jahren noch mit seinen eigenen Händen ohne Maschinen und Technik herstellen musste. Zur Stärkung gibt es Met und Honigbier, aber auch natürliche Säfte und deftige Mittelalter-Gerichte. Natürlich laden zahlreiche Spiele und Aktionen zum Mitmachen ein. Auch Spiele und Handwerk für die kleinen Gäste werden angeboten. Um 14.00 Uhr stellen die Sippen die Mode der Waräger vor. Um 15.00 Uhr folgen Schaukämpfe mit historischen Erläuterungen. Werbung […]